Geschirr "Böttcher Art"

Das Suchgeschirr „Böttcher-Art“ ist im Grunde genommen kein Hundegeschirr im herkömmlichen Sinne. Es handelt sich dabei eher um einen „Leinenhalter“ für Fährtenhunde, der aus zwei Riemen besteht, die wiederum durch einen Ring miteinander verbunden sind. Die Leine wird dann unter dem Bauch deines Hundes am Suchgeschirr (anstatt direkt an der Kette) eingehakt und kann dann seitlich oder zwischen den Hinterbeinen weitergeführt werden.

Für einige Hunde ist diese Leinenführung deutlich angenehmer, als wenn die Leine direkt an der Kette befestigt wird. Des Weiteren reduziert sich die Häufigkeit, mit der der Hund auch vorne über die Leine tritt und sich ggf. darin verheddert. Mit dem Suchgeschirr „Böttcher-Art“ kann dies höchstens hinten passieren, aber selbst dann ist die Chance, dass sich dein Hund mit der Leine verheddert, sehr gering.

Im Gegensatz zu den Geschirren von der Stange lege ich Wert auf einen kurzen Bruststeg, der für den richtigen Sitz relevant ist. Warum das so wichtig ist, erkläre ich dir in meinem Blog-Artikel zum richtigen Sitz des Böttcher-Geschirrs.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer.Zurück zum Shop